2015 Einzelprojekt

Ermüdung bei nicht normalverteilten Schwingungen

Die rechnerische Bewertung der Betriebsfestigkeit stellt im Maschinenbau ein etabliertes Auslegungsverfahren dar. Die üblichen Vorgehensweisen basieren auf bekannten Spannungsverläufen im Zeitbereich, aus Experiment oder Rechnung. Sind diese Lasten jedoch zufällige Schwingungen, so ist das verfügbare rechnerische Instrumentarium nur mit Einschränkungen anwendbar. Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Verfahrens im Frequenzbereich, das die Lücke für nichtnormalverteilte Prozesse schließt.

Projektfinder
.
Forschungsverbünde

In strategisch wichtigen Bereichen werden von der Forschungs­stiftung auch Forschungs­verbünde initiiert und gefördert.

.